Achte, überarbeitete Auflage von „Das Ende der Megamaschine“ erschienen

FabianNews

Die achte, überarbeitete Auflage von „Das Ende der Megamaschine. Geschichte einer scheiternden Zivilisation“ ist erschienen. Das bemerkenswerte Interesse am Buch hält unvermindert an. Es gab in der neuen Auflage einige Aktualisierungen und Ergänzungen, unter anderem zur Geschichte des Rassimus. Hier ein Ausschnitt: „Rassismus ist keine Kinderkrankheit der Moderne, sondern ein integraler Bestandteil der Megamaschine. Er dient bis heute dazu, die radikale Ungleichheit, ohne die das moderne Weltsystem nicht funktionieren kann, zu legitimieren. Dass tausende Menschen aus Afrika und dem Nahen Osten jedes Jahr an den Grenzen der Festung Europa sterben, weil sie aus ihrer von Krieg, Armut und Klimachaos zerstörten Heimat fliehen, während Europäer mühelos in jedes beliebige Land der Welt reisen können, ist eine Form des strukturellen Rassismus, der tief in unseren Institutionen verankert ist.“ Außerdem gibt es Ergänzungen im Kapitel 5 („Mission“) und im Anhang.

Der Artikel ist auch in %s verfügbar.